Werkzeuge für landwirtschaftliche Kooperationen

Echtes Interesse an der Andersartigkeit des Anderen und an der eigenen Entwicklung

Neben den vielen Vorteilen, die die Zusammenarbeit als Gemeinschaft mit sich bringt, kann sie insbesondere wegen befürchteten oder erfahrenen sozialen Problemen in der Zusammenarbeit schwierig sein. Denn möglicherweise

  • haben wir nicht wirklich „gelernt“, mit den eigenen tieferen Bedürfnissen und Emotionen und denen der anderen umzugehen. Und möglicherweise kennen wir die eigenen Emotionen und geheimsten Wünsche selbst kaum oder lassen sie nicht zu, begegnen ihnen aber im Umgang mit Anderen
  • kann Zusammenarbeit leicht zu Missverständnis und Interpretationen führen (bei mir kommt eine andere Botschaft an als abgesendet)
  • hält uns das Bedürfnis nach Harmonie oder unsere eigene Angst und „Feigheit“ davon ab, wirklich ehrlich und direkt zu sein
  • fungiert der Partner/Kollege als Spiegel, man ärgert sich beim andern über das was man selbst nicht kann
  • usw.

Insofern begibt man sich als Gemeinschaft im sozialen Prozess immer auf einen Weg mit vielen Unbekannten, der viel positive persönliche und gemeinschaftliche Entwicklung ermöglicht und viele weitere Vorteile bringen kann. Der aber auch viel Mut und Ehrlichkeit mit sich und anderen erfordert.

→ zurück

begegnung und teamentwicklung
Foto: Anna Krygier

Begegnung und Teamentwicklung

Den Inhalt dieser Seite können Sie Sich → hier als Word-Datei herunterladen.